FESPA

ANREISE – München

ANREISEINFORMATIONEN

Die Messe München ist zentral in München gelegen und gut an das öffentliche Straßen- und Verkehrsnetz angeschlossen, somit ist eine einfache und stressfreie Anreise garantiert.

Die FESPA Global Print Expo 2019 findet an einem anderen Eingang statt – EINGANG OST, MESSE MÜNCHEN.

Offizieller Airline-Partner

Als Veranstalterin freut sich die FESPA auch 2019 über eine Kooperation mit Lufthansa-Fluggesellschaften. Besucher können dadurch ermäßigte Flugpreise erhalten.

Sonderangebot: Ermäßigte Flugpreise von Partner-Airlines der Lufthansa Group.

Die Lufthansa Group Partner Airlines offerieren ein globales Streckennetz, das alle größeren Metropolen der Welt miteinander verbindet. Als Airline-Partner bieten die Lufthansa Group Partner Airlines vergünstigte Flugpreise und Sonderbedingungen für Teilnehmer, Besucher, Aussteller, geladene Gäste und Angestellte des Vertragspartners sowie deren Begleitung.

Um Ihre Buchung vorzunehmen, klicken Sie bitte auf diesen Link www.lh.com/Event-Flugbuchung und geben den Zugangscode GBZQYAN in das Feld "Angebot für ermäßigte Flüge" ein. Von dort aus werden Sie direkt auf die Online-Buchungs-Plattform geleitet. Automatisch wird Ihnen der ermäßigte Flugpreis angezeigt. Sollten günstigere Aktionstarife verfügbar sein, werden auch diese automatisch angezeigt.

Teilnahmebedingungen

official airline partners for FESPA 2018

Achtung: Lassen Sie Popups auf diese Website dauerhaft zu, da sich andernfalls das Fenster der Buchungsplattform nicht öffnet.

Die ermäßigten Tarife können Sie auch über Ihr IATA-Reisebüro beziehen. Reisebüros haben die Möglichkeit, die Ticketing Instructions unter Angabe des Zugangscodes via eMail an  lufthansa.mobility@dlh.de anzufordern.

Anreise mit der Bahn

Die Messe München liegt rund 20 Minuten per U-Bahn vom Münchner Hauptbahnhof entfernt.

Aus den folgenden europäischen Städten gibt es Direktverbindungen per Bahn:

  • Frankfurt: 3,5 Stunden
  • Berlin: 7 Stunden
  • Wien: 4,5 Stunden
  • Prag: 6,5 Stunden
  • Mailand: 7,5 Stunden
  • Rom: 11 Stunden
  • Budapest: 7 Stunden
  • Zürich: 5 Stunden
  • Paris: 10 Stunden

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Anreise per S-Bahn 

Das Messegelände befindet sich direkt an der Haltestelle Messestadt Ost (Eingang Ost).

Die U-Bahn-Linie U2 Richtung Messestadt Ost fährt von 04:00 morgens bis 01:00 nachts und bringt Sie direkt zur Messe München und dem ICM.

Während der Hauptverkehrszeit an Wochentagen fährt die U2 alle 5 Minuten.

Hier finden Sie den Fahrplan.

 

Anreise mit dem Auto

Am Veranstaltungsort und in dessen Nähe stehen 12.000 Parkplätze zur Verfügung, sodass die Messe mit dem Auto ideal zu erreichen ist. Auf dem Messegelände regelt ein dynamisches Verkehrsleitsystem den Verkehrsfluss und leitet Sie zu freien Parklücken. Die Parkkosten betragen 12 EUR pro Tag.

Das Messegelände befindet sich direkt an der Autobahn 94, Anschlussstelle Feldkirchen-West (Ausfahrt Nr. 6) oder München-Riem (Ausfahrt Nr. 5).

 

Bitte folgen Sie für die FESPA 2019 den Schildern zum Eingang OST der Messe München.


 

Anreise vom Flughafen

Vom Flughafen zur Messe München/ ICM: 

Es gibt mehrere Möglichkeiten für Ihre Anreise vom Flughafen. Sie können die S-Bahn nehmen, mit dem Taxi zum Fixpreis fahren oder selbst ein Auto mieten. Zudem steht vom 14.–17. Mai ein Shuttlebus-Service vom Flughafen zum Veranstaltungsort zur Verfügung.

Flughafen-Shuttle

Vom 14.–17. Mai bietet die FESPA einen Shuttlebus-Service zwischen Flughafen und Veranstaltungsort an.

Der Shuttle fährt alle 20 Minuten ohne Zwischenhalt direkt zur Messe.

  • Bushaltestelle an der Messe München: Direkt vor dem Eingang Ost
  • Fahrtzeit: ca. 45 Minuten
  • Kosten: 9 EUR einfach / 15 EUR hin und zurück
  • Bushaltestelle am Flughafen: Direkt vor den Bereichen A und Z (zentraler Bereich) an Terminal 1 und Terminal 2 (für Flughafenplan hier klicken).

Taxi vom Flughafen

Der Fixpreis für eine Taxifahrt vom Flughafen zum Veranstaltungsort oder zurück beträgt für eine Strecke 56 EUR. Die Fahrtzeit beträgt etwa 35 Minuten. Sie müssen den Preis vor der Fahrt mit dem Taxifahrer ausmachen.

PARALLELVERANSTALTUNGEN

Die FESPA Global Print Expo, die vom 14.–17. Mai in der Messe München stattfindet, ist Europas größte Fachmesse für den Großformat- und Spezialdruck. Vier Tage lang haben Besucher die Möglichkeit, Markenartikler, Hersteller und Anbieter aus aller Welt kennenzulernen. Zudem haben die Besucher Zugang zur European Sign Expo, Europas einziger Spezialmesse für nicht gedruckte und visuelle Kommunikationslösungen, auf der 150 Aussteller aus dem Bereich Werbetechnik versammelt sind.

COLOCATED

MESSESPONSOREN