Fespa Global Print Expo

Show Dates

31 May – 3 June 2022

GESUNDHEIT & SICHERHEIT

Hero

Seit dem 1. April 2022 sind die Corona-Regelungen in Berlin gelockert. Derzeit gelten Basis-Schutzmaßnahmen, die das Durchführen von Messen, Kongressen und Gastveranstaltungen auf dem Messegelände und in den Messehallen ohne Einschränkungen ermöglichen. In Berlin gilt keine allgemeine Maskenpflicht für Innenräume. .

Die nachstehenden Informationen wurden am 27. April 2022 aktualisiert.

WELCHE EINREISEBESTIMMUNGEN GELTEN FÜR DEUTSCHLAND?

Der Verband der deutschen Messewirtschaft (AUMA) bietet auf seiner Website einen aktuellen Überblick über die Einreisebestimmungen für Messeteilnehmende aus dem Ausland.

Bei der Einreise nach Deutschland muss ein negatives Testergebnis, ein Impfnachweis oder ein Genesenennachweis vorliegen.  

Die Regeln im Überblick:

  • Bei der Einreise muss ein Nachweis über eine Impfung, Genesung oder Negativtest vorliegen.
  • Als geimpft gelten nur Personen, die mit einem der fünf in Deutschland anerkannten Impfstoffe vollständig geimpft wurden.
  • Eine Einreise ist auch aus Nicht-EU-Staaten möglich

Anerkannte Impfstoffe sind bisher: Johnson&Johnson, Moderna, Oxford/AstraZeneca, Pfizer/BioNTech und Novavax. Hier sind jeweils zwei Impfdosen erforderlich. Nicht anerkannt sind hingegen die Impfstoffe Sinovac, Sinopharm und Sputnik.

Bei Vorlage eines Negativtests werden grundsätzlich Verfahren der Nukleinsäureamplifikationstechnik (PCR, LAMP, TMA) und Antigentests zum direkten Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 anerkannt. Antikörper-Tests werden nicht als Testnachweis anerkannt. Der Testnachweis darf höchstens 48 Stunden alt sein. 

Der Impf- und auch der Testnachweis können in digitaler oder Papier-Form in deutscher, englischer, spanischer, italienischer oder französischer Sprache erbracht werden. 

Wie lauten die aktuellen Abstandsbeschränkungen? Besteht eine Maskenpflicht für Veranstaltungsteilnehmende?

Ab dem 1. April 2022 werden alle einschränkenden Maßnahmen für die Veranstaltungswirtschaft aufgehoben. Es gelten keine Abstandsbeschränkungen mehr. Es besteht keine Maskenpflicht mehr für Veranstaltungsteilnehmende. 

GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT SICH VOR ORT EINEM COVID-19 TEST ZU UNTERZIEHEN?

Nein, direkt am Messegelände gibt es keine Testmöglichkeiten. Eine aktuelle Übersicht zu Testzentren in Berlin finden Sie hier:

“Schnelltest Westend”
Website:                          https://schnelltest-westend.de/   
Address:                           Spreetalallee 1 – Gartengeschoss – 14050 Berlin (Westend)
Phone:                              +49 30 40 36 133 0
Opening hours:               7am – 9pm

“Smarttest49”
Website:                          https://www.smarttest-berlin.de/testzentrum-berlin-charlottenburg/
Address:                           Knobelsdorffstr. 49, 14059 Berlin
Mail address:                  info@smarttest-berlin.de%20
Opening hours:               Monday – Sunday: 9am – 1pm, 2pm – 6pm

“Medicare Testzentrum Berlin-Charlottenburg”
Website:                          https://covid-testzentrum.de/charlottenburg/
Address:                          Leibnizstraße 72, 10625 Berlin
Mail address:                  charlottenburg@covid-testzentrum.de
Phone:                              017666859092
Opening hours:               Monday – Friday: 8am – 8pm
                                          Saturday: 9am – 9pm
                                          Sunday: 10am – 5pm

“Covid Testcenter Berlin”
Website:                          https://www.covidtestcenter-berlin.de/
Address:                          Knesebeckstr. 35, 10623 Berlin
Mail address:                  info@covidtestcenter-berlin.de
Phone:                             +49 163 23 67 722
Opening hours:              Monday – Sunday: 8am – 7pm

GIBT ES EIN GLOBAL PRINT EXPO LOGISTICA HYGIENE- UND SICHERHEITSKONZEPT?

Angesichts der volatilen Entwicklung rund um die Corona-Pandemie wird das Hygiene- und Sicherheitskonzept der Messe Berlin fortlaufend überprüft und angepasst.

Aussteller und Fachbesucher sind verpflichtet, die von der Messe Berlin für die Veranstaltung erlassenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Weitere Informationen bieten auch das FAQ der Messe Berlin für Besucher*innen und Aussteller*innen.

WO BEKOMME ICH HILFE IM MEDIZINISCHEN NOTFALL?

Die Messe Berlin gewährleistet bei allen Veranstaltungen eine sofortige medizinische Versorgung durch geschultes Sanitäts- und Notfall-Personal mit entsprechenden Einrichtungen vor Ort.

Dem Hallenplan entnehmen Sie bitte den genauen Standort der Sanitätswache. Sollten vor dem Messebesuch Symptome wie Husten oder Fieber auftreten, weisen wir sämtliche Teilnehmer*innen sowie ausstellenden Unternehmen, Mitarbeiter*innen und dienstleistende Unternehmen darauf hin, das Messegelände nicht zu betreten und umgehend eine/n Ärztin*Arzt zu konsultieren.

Im Notfall auf dem Messegelände:

Erste Hilfe durch eine/n Ärztin*Arzt des DRK (Deutsches Rotes Kreuz)

Telefon: +49 30 3038-2222

Im Notfall außerhalb des Messegeländes:

  • Berliner Hotline bei COVID-19-Verdacht: +49 30 90 28 28 28 8 (8.00-20.00 Uhr)
  • Hotline „Ärztlicher Bereitschaftsdienst“: +49 116 117
  • Nur im Notfall den Krankenwagen rufen: 112
  • Ärzt*innen vor Ort in Berlin (die meisten sprechen Englisch)

Bitte informieren Sie sich vor Antritt Ihrer Reise zur FRUIT LOGISTICA über die Einreisebestimmungen nach Deutschland/Berlin und zurück in Ihr Heimatland. Über die aktuellen Informationen zu Testungen und ggf. Impfungen werden wir Sie kontinuierlich informieren.

Durst

Platinum Sponsor

Mimaki

Gold Sponsor

Brother

Gold Sponsor

HP

Gold Sponsor